Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w)


  • Vollzeit
  • 34117 Kassel, Deutschland

Rahmenbedingungen

Schulbildung: erweiterter Hauptschulabschluss / Realschulabschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Arbeitsgebiet: Fahren von Bus und Bahn im Öffentlichen Personennahverkehr; Kundendienst; Marketing; Planung und Disposition von Fahrbetrieb und Fahrzeugeinsatz
Abschlussprüfung: Industrie- und Handelskammer

Volle Kraft voraus

Selbstständig auf Schiene und Straße unterwegs zu sein, ist eines der Hauptmerkmale dieses verantwortungsvollen Ausbildungsberufs, der für männliche wie weibliche Schulabsolventen gleich gut geeignet ist. Als „Fachkraft im Fahrbetrieb“ werden Sie am Steuer von Bus und Bahn sitzen und dafür sorgen, dass unsere Fahrgäste sicher, bequem und pünktlich ihr Ziel erreichen. Der Führerschein Klasse D ist Teil der Berufsausbildung, er wird von uns finanziert. Ab dem 18. Lebensjahr dürfen Sie sogar schon während der Ausbildung ein Fahrzeug führen.

Der Weg ist das Ziel

Doch es kommt nicht nur auf Ihre exzellenten Fahrkünste an! Das Planen, Beraten, Organisieren wird ebenso zu Ihren Aufgaben gehören – selbstverständlich mit modernen Kommunikationstechniken. In unserem Kundenzentrum geben Sie unseren Kunden Linien- und Tarifauskünfte. Ihre Fremdsprachenkenntnisse sind also sehr erwünscht! Außerdem wirken Sie bei Disposition und Planung von Fahrzeugbetrieb und –einsatz mit. Da Sie später auch die Verantwortung für die Verkehrssicherheit und ordnungsgemäße Wartung der Fahrzeuge haben werden, weisen wir Sie in die Werkstätten der KVG ein.

Ran ans Steuer

Überhaupt trägt die „Fachkraft im Fahrbetrieb“ täglich und ganz unmittelbar zu dem guten Image unseres Unternehmens bei – sei es auf der Straße, im Büro oder im Service.

Die Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH ist der kommunale Dienstleister für Kassel und Nordhessen. Unsere Tochterunternehmen bieten eine sichere und saubere Energieversorgung, ein modernes und umweltfreundliches Nahverkehrsangebot sowie ein leistungsstarkes und zuverlässiges Telekommunikationsnetz. Außerdem betreiben sie die Schwimmbäder und die Straßenbeleuchtung für die Stadt Kassel und haben die Betriebsführung Wasser inne.